Dreiburgenland-Radweg - südlicher Bayerischer Wald
Radweg aktuell
Dreiburgenland-Rad
Radwegfotos 1
Radwegfotos 2
Radweg-Infos
Radwegenetz
Bahntrassenradeln
Dreiburgenland
Impressum


Topbewertung für den Donau-Ilz-Radweg durch den Radwegexperten Achim Bartoschek
"Der Donau-Ilz-Radweg zählt zu den absoluten Highlights unter den Bahntrassenradwegen, den man einfach einmal gefahren sein muss." - laut Beurteilung von Achim Bartoschek, www.bahntrassenradeln.de, Bayern, Radweg-Nr. 7.04

Große Freude bei der Bevölkerung über den Donau-Ilz-Radweg, im Dreiburgenland auch als "Dreiburgenland-Radweg" bekannt. Dieser Radweg hat in Niederaltaich Anbindungen an den Donauradweg und Isarradweg.
Seit der offiziellen Eröffnung 2005/2006 wird der Geh- und Radweg von Radlern, Joggern, Walkern, Inlineskatern, Wanderern, Spaziergängern, Rollstuhlfahrern, im Winter von Skilangläufern u.v.a. begeistert angenommen. Diese hohe Akzeptanz - an 365 Tagen im Jahr! - ist bis heute ungebrochen.

Die teilweise von weit her kommenden Radtouristen beleben den Tourismus entlang der ganzen Strecke, sichtbar an den abgestellten Fahrrädern bei den Gaststätten im Umfeld des Radwegs.
Der Radwegexperte Achim Bartoschek zählt den Donau-Ilz-Radweg zu den absoluten Highlights unter den Ba
hntrassenradwegen, den man einfach einmal gefahren sein muss.

Schade nur, dass der Ilztal-Radweg von Passau nach Waldkirchen/Freyung, ein wichtiger Lückenschluss für ein überregionales, grenzüberschreitendes und familienfreundliches Radwegenetz im südlichen Bayerischen Wald, trotz gesicherter Finanzierung und legitimiert durch demokratische Beschlüsse der Gebietskörperschaften, verhindert worden ist. Eine Realisierung dieses Radwegs bis Mitte 2008 wäre gesichert gewesen.
Es ist mehr als bedauerlich, dass eine ganze Region von dieser familienfreundlichen Freizeitmöglichkeit abgekoppelt worden ist.

 

Top
Markt Tittling im Dreiburgenland  | vgtittling@t-online.de